Das Origo Lenkrad Konzept überträgt die typische Benutzererfahrung von mobilen Geräten ins Fahrzeug

HELSINKI, VANTAA and OULU Finland, April 7, 2020 —Das Origo Lenkrad Konzept ist entwickelt, um Fahrerablenkung durch intuitive Schaltungen, die aus der mobilen Kommunikation übernommen und angepasst wurden, zu verringern, und mehr Sicherheit zu ermöglichen. Das neuartige Origo Lenkrad Konzept verbessert die Art und Weise wie der Fahrer Zugang zu Information bekommt und wie er nicht fahr-bezogene Funktionen steuert: Intuitive, mit dem Daumen zu aktivierende Schaltungelemente, ohne dass die Hände vom Lenkrad genommen werden müssten. Relevante Informationen werden der Situation entsprechend angezeigt, und stellen sicher, dass der Fahrer sich aufs Wesentliche, sicheres Fahren, konzentrieren kann. Das neuartige Origo Lenkrad Konzept ersetzt eine Vielzahl mechanischer Schalter in verschiedenen Lenkradpositionen durch 3-Dimensionale Touch Sensoren, die komplett ins Lenkrad integriert werden, und die eine natürliche, einfache Smartphone-ähnliche Bedienung mit dem Daumen gestatten.

Das neuartige Origo Lenkrad Konzept ist das erste, konkrete Ergebnis der Zusammenarbeit verschiedener finnischer Firmen im Mobilitätssektor, die sich  zu dem Konsortium „Mobile in-Vehicle Interaction and Intelligent Information Presentation“ (MIVU)  im Oktober 2019 zusammengeschlossen haben. Das MIVI Forschungsprojekt ist auf 2 Jahre ausgelegt, wird durch Business Finland finanziert und durch die Unversität Tampere koordiniert.

“Wir sehen mit grosser Spannung wie das dynamische, finnische Ökosystem von Automobilzulieferern  aktiv gemeinsam an zukunftsträchtigen Konzepten arbeitet. Das Origo Lenkrad demonstriert massgeblich praktische Anwendungen, die im Rahmen des MIVI Projekts entstehen, und die die Basis bilden für weitere, experimentelle Forschungen at the Universität Tampere“, sagte Professor Roope Raisamo, der Programdirektor der Abteilung Computer-Mensch Interaktion in Tampere.

Das Origo Lenkrad Konzept wurde zusammen entwickelt durch die Firmen Canatu,Siili Auto, Rightware und TaktoTek, die ihre jeweiligen besonderen Expertisen beisteuerten:

  • Canatu liefert die auf voll-transparenten Carbon NanoBud (CNB) Folien basierenden Touchsensoren, die ins Lenkrad integriert werden. CNB Sensoren können verformt und in Spritzgusstechnik zu jedweder Form verarbeitet werden , wodurch grösstmögliche Designfreiheit und beste User-Experience  gegeben sind.
  • Siili Auto entwickelt und realisiert die Benutzerschnittstellen (UI) des intelligenten Lenkrads. Die Benutzeroberfläche, innovative Bedienelemente und die physische Form des Lenkrads sind voll integriert und liefern eine homogene, einzigartige Anwendererfahrung.
  • Rightware stellt die markt-führende HMI Software Werkzeuge bereit, unter anderem Kanzi UI, Kanzi Connect, und Kanzi Maps, um schnelles Design, Prototypenfertigung, und die Entwicklung von intutiven, interaktiven Modellen für das neue Konzept zu ermöglichen.
  • TactoTek® bringt seine IMSE Technologie (Injection Molded Structural Electronics) zum Einsatz, um intelligente Oberflächen in 3D Designs zu entwickeln, inklusive Schaltungen,Beleuchtung und Touchsensorik.

Das Origo Lenkrad Konzept bietet eine Bedienoberfläche auf der  Medien, Navigation, Kontakte, Klimaanlage und Tempomat direkt per Daumen vom Lenkrad aus  gesteuert werden können. Dadurch ist eine natürliche, sich an mobile Geräte anlehnende Interaktion mit autonomen oder teil-autonomen Fahrzeugen gegeben.

“Milliarden von Menschen bedienen täglich ihre Smartphones mit dem Daumen. Wir wollten die selbe Benutzererfahrung für die Fahrzeuge von morgen bereitstellen. Das Lenkrad eignet sich besonders für den Einsatz von Canatus einzigartiger Technologie, die transparente und 3-dimensionale Touchsensoren bereitstellt, und die es ermöglichen die Ablenkung des Fahrers durch Bedienaktivitäten zu mindern. Durch den Einsatz von Canatus CNB kann jede Oberfläche funktionalisiert werden, und wir setzen jetzt unsere tiefgehende Expertise in der CNB Technologie ein, um eine intelligentes Lenkrad mit verbessertem Design und Funktionalität für die Zukunft zu entwickeln,“ sagt Juha Kohonen, CEO, Canatu Oy.

“Das Origo Lenkrad Konzept ist ein konkretes Beispiel für die Tiefe technologischer Innovationen in Finnland, und für unseren Erfolg diese Technologien in praktischen und überzeugenden  Lösungen umzusetzen,“ sagt Jussi Harvela, CEO, TactoTek Oy.

“Das Origo Lenkrad Konzept ist das erste, konkrete Resultat der Zusammenarbeit unserer Partner in dem neue Technologien die Vorgabe nach einem integrierten, immersiven Fahrerleben erfüllen. Wir sind  freuen uns sehr auf weitere Innovationen und die Möglichkeit mit führenden Lieferanten weitere bahnbrechenden UX Lösungen zu entwickeln,“ sagt Väïnö Leskinen, MD Siili Auto.

“Wir sind erfreut zu sehen, dass unsere Technologie neue Anwendungen eröffnet“, sagt Tero Koivu, CEO Rightware. „Gestik mit Touchsensorik, ermöglicht durch die Technologiekombinationen in diesem Konzept, führt zu einer grösseren Fluidität in den Modellen zur Schnittstelleninteraktion bei gleichzeitiger Verbesserung der Sicherheit im Strassenverkehr.

Um mehr über neue Produkte und die im Origo Lenkrad Konzept verwendeten Technologie zu erfahren, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit den Vertretern der Firmen Canatu, Siili Auto, TaktoTek und Rightware.

Weitere Informationen

Juha Kokkonen, CEO, Canatu, tel. +358 40 543 0367, juha.kokkonen@canatu.com

Väinö Leskinen, Managing Director, Siili Auto, tel. +358 50 472 9955

Dave Rice, SVP Marketing & Business Development, TactoTek, tel. +1 503.705.57950

Tero Koivu, COO, Rightware, tero.koivu@rightware.com

Bildmaterial Canatu

https://canatu.materialbank.net/NiboWEB/p/scpc/9009626/823739/en

Über Canatu

Canatus Lösungen bieten die Möglicheit zur freien Gestaltung  von anwenderfreundlicher 3-D Touchsensorik und Wetter-unabhängigem automatisiertem Fahren. Canatu entwickelt und fertigt Folien für Touch- und Heizelemente, die 3D formbar sind. Die Folien sind leitend, transparent und können mit Kunststoff, Leder, Glas, Textilien integriert werden, um 3D Touch Displays, intelligente Schaltungen, intuitive Bedienoberflächen sowie 3D geformte Heizlösungen zu ermöglichen. Die leitende Folien werden durch Canatu selbst mittels eigenst entwickelter Anlagen in einem patentierten Verfahren hergestellt.  Canatu liefer die einzigartigen CNB Folien und Touch Sensoren an Modullieferanten und OEMs in mehreren Industrien, inbesonders in den Automobil- und Konsumerelektronikbranchen.Canatu hat seinen Sitz in Finnland, mit Vertriebstandorten in Europa, USA, China und Taiwan, und Japan. www.canatu.com

Über Siili Auto

Siili Auto ist das weltweit führende Softwarestudio für kreative Technologien, das sich voll und ganz auf Produktinnovation und Produktentwicklung für die Mobilität der nächsten Generation konzentriert. In kurzer Zeit hat sich Siili Auto, das Start-up des an der OMX Helsinki notierten Unternehmens Siili Solution, zu einem bedeutenden plattformunabhängigen Player im globalen Softwaregeschäft der Automobilindustrie entwickelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die HMI-Lösungen der nächsten Generation sowie auf Innovationen, Prototypen und kreative Technologielösungen in den Produktentwicklungsprozessen der OEM´s. auto.siili.com

Über TactoTek

TactoTek is a leading provider of solutions for Injection Molded Structural Electronics (IMSE) that integrate printed circuitry and electronic components into 3D injection molded plastics. Leading use cases include in-vehicle applications, home/industrial appliances, and wearable technology. TactoTek develops and industrializes IMSE technology, develops mass production ready IMSE prototypes, and licenses IMSE technology for 3rd party mass production. TactoTek is funded by Conor Venture Partners, Voima Ventures, Nordic Option Oy, Valeado AB, Faurecia Ventures, 3M Ventures, Cornes Technologies Limited, Repsol Energy Ventures, Plastic Omnium, Nanogate, Ascend Capital Partners, Leaguer VC, Nordea, Finnvera, ELY Center, Business Finland, various European Union’s funding programs and private angels. For more information, please visit www.tactotek.com

Über Rightware

Rightware bietet Werkzeugen und Services für die Entwicklung der fortgeschittenen digitalen Benutzeroberfläche. Die Kanzi Philosophie basiert auf Ermächtigung des Designers, Prioritisierung der Benutzerfreundlichkeit, schnellen Prototypenbau, effizientes Arbeitslauf, hohe Leistung und plattformübergreifende Unterstützung. Unsere Leidenschaft ist die Kreativität zu freisetzen und auch die fantastiche Benutzererfahrung zu ermöglichen. Als ThunderSoft Gesellschaft, unsere kombinierten Fähigkeiten und Anlagen ermöglichen uns die volle Integration der HMI Lösungen, Engineering-Unterstützung und Design Services für die Automobilindustrie Kunden rund um die Welt. Rightware hat ihren Sitz in Finnland mit einer Präsenz in den USA, Deutschland, Italien, China, Südkorea und Japan. Vertraut über 50 Wagen Marken – Rightware ist auf ihrem Weg über 40 Millionen Autos bis 2024 anzutreiben. www.rightware.com